Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Silicium – Bahnbrecher im Gesundheitswesen

17. Mai 2016–19:30

Synoveda - Teleseminar

im Rahmen unserer Vortragsreihe

Die Grundlagen des Lebens erkennen und wieder herstellen

Der Einfluss dieses Spurenelementes auf den menschlichen Organismus ist enorm. Warum das so ist und wie sie einen Mangel feststellen und ausgleichen können, erläutert Dr. rer. nat Manfred Helms.

Eine kleine Übersicht  der wichtigsten Aufgaben des Siliciums im menschlichen Körper enthüllt, dass es

  • den Zellstoffwechsel und den Zellaufbau aktiviert.
  • den Alterungsprozess in Geweben hemmt.
  • wichtig ist für die Struktur und auch die Funktion es gesamten Bindegewebes. Siliciummangel führt zur Schwächung des Bindegewebes.
  • die Elastizität und die Festigkeit der Blutgefäße erhöht.
  • entzündungshemmend, desinfizierend, absorbierend und geruchbindend ist
  • das Immunsystem anregt, welches dann dem Körper hilft, Eindringlinge zu bekämpfen, die Krankheiten verursachen könnten.

Sie erfahren in diesem Seminar von vieles mehr, alles über Hintergründe und den optimalen Weg, Defizite zu ermitteln und zu substituieren.

Anmeldung: www.isg-akademie.de

Details

Datum:
17. Mai 2016
Zeit:
19:30
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , , , , , , ,

« Alle Veranstaltungen